TONDOKUMENTE ZUM LODSCHER BOOT
Aufgezeichnet in der Galerie 87 der Stadtverwaltung Lodsch, im Februar 2009

„Was würden Sie machen, wenn Sie ein Boot hätten?“ Diese Frage steht am Anfang einer Serie von Tonaufnahmen, in denen sich die Existenz eines imaginären Bootes im Vorstellungsraum der Lodscher BürgerInnen akustisch zeigt. Die Wirkung dieses imaginären Lodscher Bootes auf die Lebensvorstellungen zeigt sich auch im Sprachduktus der SprecherInnen und das grafischen Abbild der sprachlichen Ausformungen der Bootsimaginationen machen diese sichtbar.

a.petz

Sample aus Tondokumente zum Lodscher Boot, 2:43 min
Tondokumente zum Lodscher Boot | Lodsch/Wien 2009/2013 | 30 min | Stereo

 

AUDIO DOCUMENTS TO LODZ‘S BOAT
Galeria 87 of City Hall of Lodz, February 2009

”What would you do, if you had a boat?” This question is the onset of a series of audio recordings, in which the existence of imaginary boat in the imagination space of the citizens of Łódź manifests itself acoustically.

Sample aus Tondokumente zum Lodscher Boot | 15:40 min | .mp3
Tondokumente zum Lodscher Boot | Lodsch/Wien 2009/2013 | 30 min | Stereo

 

Projektphase VI