Schwergewicht meiner Arbeit ist die Auseinandersetzung mit Prozessen im Übergangsbereich von Natur, Kunst und sozialer Organisation. Bevorzugte Arbeitsmethoden sind Rechercheprojekte mit Mitteln der Fotografie, Tonabnahme und der konzeptuellen Analyse.