Zur Anmeldung oder sonstigen Anfragen verwenden Sie bitte das KONTAKTFORMULAR

MARIONETTEN. Fäden – Glieder – Bauplan
Wir beginnen mit der Erstellung der Baupläne für die Marionetten, stellen die Tonmodelle der Köpfe her und formen diese in Papiermaché ab. Hände und Schuhe modellieren wir direkt in Papiermaché, alle übrigen Körperteile fertigen wir aus Holz und Schaumstoff. In den letzten beiden Tage dieses 5tägigen Kurses widmen wir uns der Bemalung der sichtbaren Körperteile und dem Nähen eines einfachen Kostüms. Um die Arbeit innerhalb der Kurszeiten bewältigen zu können, bringen Sie bitte eine Zeichnung oder einfache Skizze der gewünschten Marionette mit. Außer handwerklichem Geschick sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

Termin
19. – 23. September 2017, täglich von 9.00 – 17.00 Uhr
26. – 30. März 2018, täglich von 9.00 – 17.00 Uhr (Änderungen vorbehalten)

Anmeldung
Die Anmeldung kann über das KONTAKTFORMULAR oder telefonisch unter (+43) 0680 2022776 erfolgen. Mit der Überweisung der Seminargebühr gilt die Anmeldung als verbindlich. Bei Eingang des Betrages erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email oder Post.

Anmeldefrist
12. März 2018, maximal 4 Personen

Kursbeitrag
€ 390,- / incl. Materialkosten

Kursort
Theatermarionetten
Währinger Gürtel 88/3
1090 Wien

Storno
Bei einer Abmeldung bis zu zehn Tage vor Kursbeginn fallen keine Stornogebühren an, danach werden 50% der Seminarkosten einbehalten. Bei Abmeldung zu Kursbeginn oder persönlicher frühzeitiger Abbruch des Seminars besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Seminargebühr.